Filmpremiere „Einmalig, Leben in Kirchhosbach“

Die Akteure des Films vor der Premiere

Eine Werbung für Kirchhosbach

Am 01. März zeigte der Kulturverein Kirchhosbach e.V. den Film „Einmalig- Leben in Kirchhosbach“ von Bernd Helbach und Harald Drechsler. Und es wurde voll im DGH Kirchhosbach.

Viele junge und alte, große und kleine Dorfbewohner*innen waren gekommen, um zu sehen, was die beiden Filmemacher aus dem Interview-Material  von über 30 Stunden für den 17-minütigen Film ausgewählt hatten.

Der Film legt den Schwerpunkt auf die Motivation junger Familien, im Dorf zu bleiben oder nach Kirchhosbach zurück zu kehren. Die Aussagen aller Beteiligten zeigen, dass sich die jungen Familien trotz der fehlenden Infrastruktur in Kirchhosbach wohl fühlen und das naturnahe Leben und die persönliche Atmosphäre unseres Dorfes zu schätzen wissen.  Über das junge Leben im Dorf sind auch die Älteren in Kirchhosbach froh, da so der Gefahr der Überalterung und Verödung entgegengewirkt wird. Nach dem großen Applaus gab´s Kuchen und Kaffee und ein gemütliches Beisammensitzen.

Den Film findet ihr unter Videos und Fotos der Premiere unter Galerie auf dieser Homepage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.